Naturpark-Schulen

Grundschule Züsch ausgezeichnete Naturpark-Schule

Grundschule Züsch
Am 7. Mai 2019 wurde die Grundschule Züsch im Beisein zahlreicher Gäste aus dem Schul- und Bildungswesen, außerschulischen Umweltbildungspartnern des Naturparks sowie Schülerinnen und Schülern offiziell zur ersten "Naturpark-Schule" im rheinland-pfälzischen Teilgebiet des länderüber-schreitenden Naturpark Saar-Hunsrück ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung boten die Grundschüler vielfältige musikalische Darbietungen und stellten die Ergebnisse ihrer Projekte zu Fröschen vor.

Grundschüler aus Züsch singen ein Frosch-Lied„Wir sind davon überzeugt, dass Bildung die Grundlage für eine nachhaltig handelnde Gesellschaft ist. Daher kooperieren wir eng mit Schulen und Kitas. Die Zusammenarbeit mit dem Naturpark ermöglicht eine regionale Ausrichtung des Unterrichts, die originäre Erfahrung von Natur und Kultur im Umfeld der Schule und leistet einen wichtigen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Die Naturpark-Schulen machen auch jede Menge Spaß. Die Schülerinnen und Schüler haben sich im Laufe der "Erprobungsphase" bereits aktiv mit dem Thema „Naturpark Saar-Hunsrück" beschäftigt und zahlreiche Projekte mit außerschulischen Kooperationspartnern wie Imkern, Landwirten, Förstern, Naturschützern und Vereinen vorbildlich umgesetzt", erklärt der Naturpark-Vorstandsvorsitzende Landrat Dr. Matthias Schneider, der bei der feierlichen Veranstaltung Urkunde und Plakette an die Grundschule übergab.

Übergabe der Urkunde und Plakette zur "Naturpark-Schule". Von r. n. l.: Naturpark-Vorstandsvorsitzender Landrat Dr. Matthias Schneider, Schulleiter Grundschule Züsch, Armin Loos, Geschäftsführerin Naturpark Saar-Hunsrück, Gudrun Rau, Naturpark-Bildungsreferentin, Susanne Schmid"Wir sind froh, uns für die Zusammenarbeit mit dem Naturpark Saar-Hunsrück entschieden zu haben und sind stolz darauf, die erste Naturpark-Schule im Hunsrück zu werden. Die Projektbeteiligung hat uns viele spannende Möglichkeiten eröffnet, den Kindern die Natur- und Kulturlandschaft authentisch näher zu bringen und sie für den Erhalt der biologischen Vielfalt zu begeistern", freut sich Schulleiter Armin Loos.
Die Grundschule Züsch hat bereits in ihrem Leitbild die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern fest verankert und schon einige Naturparkthemen im Unterricht behandelt.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Züsch können nun als Naturpark-Schule ihre Umgebung noch bewusster wahrnehmen. Kinder und Jugendliche werden als kommende Generationen die Biodiversität in unserem Naturpark gestalten, erhalten und nutzen. Die eigenen und gemeinsamen Naturerfahrungen werden die Kinder dabei unterstützen, auch selbst gesellschaftliche Verantwortung für die biologische und kulturelle Vielfalt in unserer Naturpark-Verbandsgemeinde und darüber hinaus zu übernehmen.

Ziel des Projektes ist es, dass eine feste, dauerhafte Kooperation zwischen dem Naturpark Saar-Hunsrück und den Schulen im Naturpark aufgebaut wird.

Pressemitteilung: Engagierte "Junior-Heimatbotschafter" bestehen Probephase
Pressemitteilung zum Auftakt des Projektes in Züsch


Grundschule ZüschKontaktdaten

Grundschule Züsch
Adresse:              Schulstraße 5
Telefon:                06503-8880 
E-Mail:                 grundschule.zuesch@t-online.de