Umweltbildung leicht gemacht...

... mit dem ausleihbaren Bienenkoffer der Stiftung Mensch & Umwelt für Kindergartenkinder und Grundschulkinder!

Dieses mobile Angebot zur Umweltbildung nimmt Kinder sowie Pädagoginnen und Pädagogen mit in die faszinierende Welt der Honig- und Wildbienen. Bienen sind für die meisten unserer unterschiedlichen ökologischen Systeme von großer Bedeutung. Und leider steht es nicht allzu gut um sie. Neben der Honigbiene gibt es allein in Deutschland 560 Wildbienenarten. Sowohl Wild- als auch Honigbienen sind in ihren Lebensräumen bedroht. Uns ist es wichtig, Kindern die zerbrechliche Welt der kleinen Bestäuberinsekten nahezubringen. Umweltbildung mit dem Bienenkoffer macht gleichzeitig viel Spaß!

Auf informative, spielerische und kreative Art und Weise lernen Kinder mit dem Bienenkoffer einiges über die Biologie der Bienen und ihre Lebensweisen. Sie erfahren zudem, welche Bedeutung Bienen für uns Menschen haben, inwiefern wir von ihrer Bestäubungsleistung profitieren und wo wir helfen können, damit es bald wieder mehr blühende Lebensräume für Wild- und Honigbienen gibt.

Die Bienenkoffer für Grundschulen und Kindergärten bieten die Möglichkeit den entsprechenden Ansprüchen von Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern sowie den Kindern unterschiedlichen Alters gerecht zu werden. 

Bienenkoffer für Kindergärten Bienenkoffer für Grundschulen

Der Bienenkoffer enthält ein Handbuch, Spiel-, Bastel- und Exkursionsanregungen, Anschauungsmaterial und Forscherequipment (z. B. Facettenaugen, Becherlupen, Schau-Brutröhre, Bienenwabe, Imker-Hut).

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu den Materialien und Verleih unter der Telefonnummer 06503/9214-0.

Weitergehende Informationen zum Bienenkoffer für Kindergärten und Grundschulen erhalten Sie ebenfalls direkt auf der Internetseite der Stiftung Mensch & Umwelt .