Umweltbildung Naturpark

Erlebnis Natur - Expeditionen in die Natur unserer Heimat

Naturvermittlung sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als Instrument der Bewusstseinsbildung und Fundament zukunftsfähiger Entwicklung stellen eine bedeutende Aufgabe des Naturparks Saar-Hunsrück dar.

Unser Ziel ist es Kindern und Jugendlichen den Naturpark durch aktives Erforschen mit allen Sinnen als vielfältigen Lern- und Erlebnisort nahezubringen, um ihnen die originäre Erfahrung von Natur und Kultur in ihrem direkten Umfeld zu ermöglichen und sie für die Besonderheiten ihrer Heimat zu sensibilisieren.

Bildungsprogramme für Kitagruppen, Schulklassen sowie Kinder- und Jugendgruppen

Wer die Natur erfahren möchte, braucht hautnahe Begegnungen. Begeisterung für Natur und Umwelt zu wecken, sie auf erlebnisreiche und spielerische Art Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen näher zu bringen und somit einen Grundstein für späteres umweltgerechtes Handeln zu legen, ist ein Anliegen des Naturparks Saar-Hunsrück.

Bei unseren 2,5-stündigen Naturerlebnis-Programmen mit unseren qualifizierten Naturpark-Referent:innen erkunden die Teilnehmenden unsere schützenswerte heimische Natur- und Kulturlandschaft mit ihrer einzigartigen biologischen Vielfalt und werden zu echten Naturpark-Detektiven.

Die handlungsorientierten Bildungsprogramme orientieren sich an den Sustainable Development Goals (SDGs) und der Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen. Sie fördern wichtige Gestaltungs- und Handlungskompetenzen einer BNE als Grundlage für verantwortungsvolles und nachhaltiges Entscheiden und Handeln. Dabei werden lokale und globale Entwicklungszusammenhänge unseres alltäglichen Handelns ergründet, um nachhaltige Handlungsalternativen zu erkennen und eine Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen zu ermöglichen.

Als Konzept des „Draußen Lernens“ lassen sich die Programme sowohl in den Kita-Alltag als auch den Schulunterricht beispielsweise durch den direkten Bezug zum Teilrahmenplan Sachunterricht integrieren.

Naturwissenschaftliche Inhalte werden dabei unmittelbar draußen in der Natur- und Kulturlandschaft erlebbar gemacht und die vielfältigen positiven Wirkungen von Natur auf das Lernen, soziale Kompetenzen, Gesundheit oder Stressbewältigung können ausgeschöpft werden.

Unser Faltblatt zu den Naturerlebnisprogrammen finden Sie hier.

Preisgünstige ein- und mehrtägige Ausflüge in den Naturpark Saar-Hunsrück können auch als Pauschalangebote in Zusammenarbeit mit der Jugendherberge Hermeskeil und Weiskirchen und der Tourist-Information Hermeskeil gebucht werden.

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Der Naturpark Saar-Hunsrück ist aktiv in das Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung der Länder und der nationalen Naturlandschaften eingebunden und somit anerkannter Kooperationspartner für Nachhaltigkeitsbildung in Kitas und Schulen.

LernOrt Nachhaltigkeit Rheinland-Pfalz Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung Saarland

In den barrierefreien Informationszentren Hermeskeil und Weiskirchen kann die Natur mit allen Sinnen erlebt, entdeckt und erkundet werden. In Hermeskeil steht ein Naturerlebnisraum mit Labor, Mikroskopen und umfangreicher Bestimmungsliteratur zur Verfügung. Im Bienentracht- und Erlebnisgarten in Hermeskeil kann zudem die Welt der Bienen und Wildbienen erforsch werden..

Alle Programme in der Übersicht