Herbst Apfel Landschaft

Der Natur auf der Spur ...

Naturparks sind großräumige Schutzgebiete mit landschaftlichen Vorzügen, die besonders zur Erholung einladen. Landschafts- und Naturschutzgebiete gehen fließend ineinander über. Naturparks sind Basis der regionalen Entwicklung, sie fördern eine nachhaltige Form des Tourismus unter Wahrung der Interessen von Naturschutz und Landschaftspflege und prägen die Kulturlandschaft. Naturparks sind keine Sperr- oder Museumsgebiete. Bei allen Aktivitäten des Naturparks gilt: Natur und Landschaft sind nur zusammen mit den Menschen zu schützen und zu erhalten.

Einzigartige Natur- und Kulturlandschaft erleben

Reinklicken und raus in die Natur

Facettenreich ist unsere Natur- und Kulturlandschaft mit ihren ausgedehnten Waldflächen, artenreichen Wiesen, Hecken und Rainen in freier Flur, den Fluss- und Bachtälern, Hangbrüchern (Mooren) sowie den charakteristischen Felsformationen. In ihr finden zahlreiche Pflanzen und Tiere ihren Lebensraum. Von den Höhen des Hunsrücks bis zu den sonnigen Weinbergen an Mosel, Saar, Ruwer und Nahe. Diese reizvolle Natur- und Kulturlandschaft bietet für jeden etwas: für Naherholungssuchende wie für Touristen, für Naturfreunde wie für Sportaktive, für Radler wie für Wanderer, für Familienunterhalter wie Tourmanager, für Kulturhungrige ebenso wie für Liebhaber kulinarischer Genüsse.

Wenn Sie die Natur lieben, dann sind Sie im Naturpark Saar-Hunsrück bestens aufgehoben. Fühlen Sie sich der Natur spürbar nah zwischen unvergesslichen Landschaftsbildern sowie lebendiger Kultur und Geschichte. Hier finden sie auf Tastendruck tolle Tipps, Infos und Anregungen rund um den Naturpark Saar-Hunsrück: Natur- und Kulturlandschaft, Freizeit-, Sport- und Erholungsmöglichkeiten, Wander- und Radwandertouren, kulturgeschichtliche Sehenswürdigkeiten und kulinarische Angebote. Entdecken, erwandern und erleben Sie den Naturpark Saar-Hunsrück. Sie sind herzlich willkommen!

Steckbrief des Naturparks Saar-Hunsrück e. V.

  • Größe: 2.055 km²
  • Gründungsjahr: 1980
  • Bundesländer: Rheinland-Pfalz und Saarland
  • Landkreise: Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Trier-Saarburg, Merzig-Wadern, Neunkirchen, Saarlouis, St. Wendel
  • Waldanteil: ca. 50 % der Fläche
  • Landschaftsschutzgebiete: Rheinland-Pfalz 91.807 ha, Saarland 52.563 ha
  • Naturschutzgebiete: Rheinland-Pfalz 2.825 ha, Saarland 3.551 ha
  • Höchster Punkt: Erbeskopf (816 m ü. NN)