Buchenwald Bernd Konrad
Wandern im Naturpark auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Forstliche Umwelterziehung im Naturpark Saar-Hunsrück

Die forstliche Umwelterziehung ist ein Schwerpunkt bei der Informations- und Bildungsarbeit der Landesforsten im Naturpark Saar-Hunsrück, die sich vorrangig durch waldpädagogische Programme an Kindergärten und Schulen, aber auch an Erwachsene richtet. Im Rahmen des waldpädagogischen Vorgehens zielen die Bemühungen vor Ort darauf, den Menschen einen möglichst ganzheitlichen Zugang zum Wald zu eröffnen. Dieser ist dadurch gegeben, dass die Zielgruppen den Wald und die Natur mit allen Sinnen erfahren und erleben. Lernen mit Herz, Hand und Verstand ist dabei das Motto, wobei vor allem bei Kindern auf eine Balance zwischen Spielen und Lernen geachtet wird. Wald- und erlebnispädagogische Kindergarten- und Schulklassenprogramme, sowie spezielle Programme und Seminare für Erwachsene zeigen ein breit gefächertes Bildungsangebot.