Umweltbildung Naturpark

Tatort "Natur" - Schüler-Detektive gehen auf Spurensuche im Naturpark

Aktivprogramme für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen

Kein Smartphone kann vermitteln, wie es sich anfühlt, wenn ein Käfer auf der Hand entlang krabbelt, kein Computer kann den Geruch einer Blume wiedergeben ... Wer die Natur erfahren möchte, braucht hautnahe Begegnungen. Begeisterung für Natur und Umwelt zu wecken, sie auf erlebnisreiche und spielerische Art Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen näher zu bringen und somit einen Grundstein für späteres umweltgerechtes Handeln zu legen, ist ein Anliegen des Naturparks Saar-Hunsrück.

Unser Faltblatt zu den Naturerlebnisprogrammen finden Sie hier.

Übernachtungsmöglichkeiten für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen finden Sie hier.

Naturerlebnisse und Freizeitspaß

Unter dem Motto "Junge Naturforscher unterwegs" wird ganzjährig ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm zum Natur erleben und erforschen angeboten. Preisgünstige ein- und mehrtägige Ausflüge in den Naturpark Saar-Hunsrück können auch als Pauschalangebote in Zusammenarbeit mit der Jugendherberge Hermeskeil und Weiskirchen und der Tourist-Information Hermeskeil gebucht werden.

Naturpark-Bildungsmaterialien:
Zur Ausleihe für Schulen, Kindergärten und Co.

Der Naturpark Saar-Hunsrück bietet viele umweltpädagogische Angebote sowie Aktiv- und Erlebnisprogramme für Kindergärten und Schulen an. Spielerisch wird die Faszination für die heimische Natur und Umwelt geweckt und durch eigenständiges entdecken, erleben und begreifen die Identifikation mit der Heimat gestärkt.

Hierzu können verschiedene Materialien z. B. für umweltpädagogische Projekttage oder -wochen ausgeliehen werden. Eine Übersicht der Materialien finden Sie hier.

Umweltbildungsmaterialien des Nationalparks Hunsrück-Hochwald

Informationen zu den umweltpädagogischen Angeboten sowie den Nationalpark-Boxen des Nationalpark Hunsrück-Hochwald erhalten Sie hier.

Umweltbildung im Wasserwissenswerk

Das WasserWissensWerk ist ein Besucher- und Informationszentrum.
Im Mittelpunkt einer erlebnisreichen Ausstellung steht das Thema "Trinkwasser".

Auf einem Rundgang erfahren Sie vieles zur Bedeutung des Wassers, über seine Gefährdung und Schutzmaßnahmen, zur Gewinnung, Aufbereitung und Verteilung, aber auch zum Preis und der Bedeutung von Virtuellem Wasser.

Für Schulklassen wird das Blaue Klassenzimmer als außerschulischer Lernort zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Lernen mit Kopf, Herz und Hand
Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil ist anerkannter
"LernOrt Nachhaltigkeit“

Das Naturpark-Informationszentrum in Hermeskeil ist Teil des Netzwerks "LernOrt Nachhaltigkeit Rheinland-Pfalz“, das von der Landesregierung anerkannte außerschulische Bildungspartner vereint. Als anerkannter außerschulischer Partner bietet der Naturpark Saar-Hunsrück erlebnisreiche pädagogische Bildungsangebote für Kitas, Schulen und Jugendgruppen an.

LernOrt Nachhaltigkeit Rheinland-Pfalz

Bei Natur-Ausflügen oder an Projekttagen können junge Naturforscher und Heimatdetektive die Natur- und Kulturlandschaft um die barrierefreien Informationszentren Hermeskeil und Weiskirchen mit allen Sinnen erleben, entdecken und erkunden. In Hermeskeil steht ein Naturerlebnisraum mit Labor Stereomikroskopen und umfangreicher Bestimmungsliteratur zur Verfügung. Die Naturpark-Spürnasen erforschen im Bienentracht- und Erlebnisgarten in Hermeskeil die Welt der Bienen und Wildbienen oder sie gehene im Naturpark beispielsweise auf die "Jagd nach Bachflohkrebs & Köcherfliegenlarven …“ oder starten zu einer "geheimen Mission zu den lautlosen Jägern der Nacht – den Fledermäusen“. Auf Anfrage sind saisonale Sonderprogramme möglich.

Alle Programme in der Übersicht